Aktuelles

 
 
 
 
10. August 2019
 

3 Tage Flower-Power beim Woodstock-Jubiläum auf der Bundesgartenschau

 

Im Sommer vor 50 Jahren wurde Musikgeschichte geschrieben, als die Flower-Power-Bewegung der US-amerikanischen Hippie-Kultur Woodstock zum Mythos und zur Mutter aller Festivals machte. Im Jubiläumsjahr ist der Spirit des unvergessenen Sommers 1969 noch einmal live zu erleben – auf der Bundesgartenschau in Heilbronn. Die Tourneeproduktion „Woodstock The Story – Das Rockmusical" lädt am Freitag, 16. August, und Samstag, 17. August, 20 Uhr, zu einer mitreißenden Show ein und katapultiert das Lebensgefühl einer ganzen Generation auf die Sparkassenbühne. Drei Tage Musikgeschichte werden komprimiert auf drei Stunden und zu einem Musikerlebnis aus der Zeit, in der Rockmusik eine neue Dimension fand.

Damit tatsächlich Woodstock-Feeling aufkommt, sind alle Besucher eingeladen, in 1969er Hippie-Outfit zur BUGA zu kommen – für das ultimative Flower-Power-Feeling.

Bereits am Donnerstagabend, am 15. August, 20 Uhr, lebt Woodstock mit einem Jimi Hendrix Revival auf. Seit Jimi Hendrix' Tod 1970 gab es immer wieder Musiker, die versuchten, seine Musik so identisch wie möglich zu interpretieren. Randy Hansen wird Jimis original Gitarrensounds verblüffend exakt nachempfinden. Wenn das Energiebündel Henson singt, meint man, Jimi Hendrix' Stimme zu hören.

Weitere Neuigkeiten

 
 
Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog