Aktuelles

 
 
 
 
13. April 2019
 

Besucher Baden-Württembergs werden an der Landesgrenze durch BUGA-Schilder begrüßt

 

An allen Autobahnen und an ausgewählten Bundesstraßen machen jetzt großformatige Schilder auf die Bundesgartenschau in Heilbronn aufmerksam. Sie ersetzen bis zum Ende der BUGA am 6. Oktober das übliche Landeswappenschild.
„Wir freuen uns, dass die Bundesgartenschau zu Gast in Baden-Württemberg ist. Wer künftig nach Baden-Württemberg fährt, der wird an den Landesgrenzen durch ein besonderes Schild begrüßt", sagt der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann.

Enthüllung des Buga-Autobahnschildes mit Arnulf Freiherr von Eyb, Hanspeter Faas, Winfried Hermann (MdL und Jürgen Holzwarth (v.l.)

Weitere Neuigkeiten