Aktuelles

 
 
 
 
16. Januar 2019
 

Aktion „Bürgerstühle“ für die Gastronomie im Fruchtschuppen

 

Für die größte Gastronomie auf der Bundesgartenschau mit über 900 Sitzplätzen, die Markthalle im Fruchtschuppen, werden Holzstühle gesucht. Am Samstag, den 19. Januar 2019, können zwischen 10 und 13 Uhr gebrauchte und ausgemusterte Holzstühle vor der Geschäftsstelle der Bundesgartenschau in der Edisonstraße 25 in Heilbronn abgegeben werden. Diese dienen dann als Sitzplätze auf der Bundesgartenschau im größten Gastronomie-Bereich im Fruchtschuppen. Das besondere Gestaltungskonzept mit Vintage-Flair steht für die Vielfältigkeit der Bundesgartenschau und gibt jedem die Möglichkeit sich individuell an der BUGA zu beteiligen.

Auf rund 500 gebrauchte Stühle hoffen die Initiatoren, die folgende Eigenschaften haben sollten:

- Aus Holz oder Holz mit Metall (ohne Polster oder Textilien)
- Keine Klappstühle
- Mit Rückenlehne
- Funktionstüchtig und stabil

Die Schreinerei Ihle GmbH aus Neckarsulm begleitet die Bundesgartenschau bei dieser Mitmach-Aktion und hilft bei kleineren Reparaturen.

Weitere Neuigkeiten