Aktuelles

 
 
 
 
21. Dezember 2018
 

Stadtbahn wirbt für BUGA und für öffentlichen Nahverkehr

 

Schon gesehen? Oder vielleicht sogar schon mitgefahren? Die Stadtbahn macht Werbung für die BUGA – und dafür, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur BUGA zu fahren. Mit BUGA-Zwerg Karl, Schmetterlingen und Tulpen ist der Wagen mit der Nummer 953 wechselnd auf den Linien S4, S 41, S42, S5, S51, S52 und S7 unterwegs. Damit Stadtbahn, Bahn und Busse eine echte Alternative zur Anreise mit dem eigenen Auto darstellen, sind die BUGA-Eintrittskarten Kombitickets:
Mit einer Dauerkarte fahren Erwachsene zum halben Preis (Kinderfahrkarte) zur BUGA – im Geltungsbereich des HNV und im Übergangsbereich des HNV zum Kreisverkehr Schwäbisch Hall (zum Beispiel Schwäbisch Hall).
Mit einer Tageskarte können sie öffentliche Verkehrsmittel am Tag des BUGA-Besuchs kostenlos nutzen im Geltungsbereich des HNV und im Kreisverkehr Schwäbisch Hall.
Mit einer Kinder-Dauerkarte (Kinder haben freien Eintritt zur BUGA, brauchen aber eine Kinder-Eintrittskarte) ist die Fahrt ebenfalls kostenlos in Begleitung eines Erwachsenen, der entweder ebenfalls eine BUGA-Dauerkarte oder eine BUGA-Tageskarte hat.
Die nächste Stadtbahn-Haltestelle zur BUGA ist übrigens nur eine Minute vom Eingang Innenstadt entfernt. Es ist die Haltestelle Neckarturm.

 
 
Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog