Sommerfeeling auf der BUGA

Dein BUGA-Sommer

 
 
 

Konzerte, Wassershows & Outdoor Sport

Das ist Deine BUGA: Junge Erwachsene von 15 – 25 Jahren finden Konzerte, Sportangebote, Relax-Zonen, spannende Ausstellungen der Hochschulen und vieles mehr auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 – und das alles zu günstigen Eintrittspreisen.

Wenn Du mehr wissen möchtest, findest Du hier alle Infos zum Sommer auf der Bundesgartenschau. Für das tägliche Update folge uns auf Instagram #buga2019

 

Dein Sommerprogramm

Konzerte, Partys, Poetry Slams oder Theater - und das alles Open Air. Bei rund 5000 Veranstaltungen auf der Bundesgartenschau kannst Du Dir deine Highlights aussuchen und Sommerfeeling auf der BUGA genießen.

Jeden Donnerstagabend zelebrieren wir den FeierAbend auf der BUGA. Bands aus der Region oder aus ganz Deutschland spielen auf, mal entspannt, mal zum abgehen.

Am Pfingstsamstag, den 08. Juni 2019, laden wir mit dem „Early Summer of Music" zum BUGA-Festival ein. So kannst Du mit guter Musik in Deine Semesterferien und die Pfingstfeiertage starten.

 

Weitere Event-Tipps für dich:

Sport im Park-Kurse und weitere Angebote

Auf der BUGA kannst Du dich richtig auspowern. Nicht nur bei einer ausgedehnten Jogging-Runde über die Bundesgartenschau Heilbronn, sondern auch bei den Sportkursen. Nahezu täglich kannst Du etwas Neues ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Calisthenics oder einer Zen-Meditation? Den genauen Sport-Plan findest Du hier: Sport auf der BUGA

Wenn Sportkurse nicht so Dein Ding sind, kannst du Dich auch einfach mit Deinen Freunden treffen und im Sommer eine Runde Beachvolleyball am Neckarstrand spielen, an unserer 15 Meter hohen Kletterwand klettern oder Dich beim Stand-Up-Paddling ausprobieren (nur an ausgewählten Tagen auf der BUGA möglich).

Eine Dauerkarte kostet übrigens weniger als 6 Monate Fitnessstudio - und da gibt es, soweit wir wissen, keine Konzerte und Wassershows.

Neue Möglichkeiten Deine Pause zu verbringen

Alle Studierenden am Bildungscampus in Heilbronn können seit dem 17. April die Pausen zwischen den Vorlesungen im Grünen verbringen. Die BUGA ist fußläufig vom Bildungscampus entfernt.

Mit vielen Grünflächen und in blühender Umgebung lernt es sich besser. Wir finden: Eine Pause im Grünen, mit Sonne satt und stylischer Sonnenbrille, fühlt sich nach Urlaub an! 

Du kannst auf der Bundesgartenschau picknicken oder das große Gastronomie-Angebot nutzen. Die Regionale Genussmeile bietet Speisen auch für den kleinen Geldbeutel an, in der pflanzBAR gibt's leckere & gesunde Smoothies und das Brückencafé am Europaplatz ist gerade mal einen Katzensprung vom Campus entfernt.

Phantastische Wassershows erleben

Auf der BUGA findest Du eine der größten und spektakulärsten Wassershows Europas.

Bis zu 40 Meter hoch schnellen 160 Fontänen in den Abendhimmel, auf riesigen Wasserleinwänden wachsen Bilder und verschwinden wieder, Laser zeichnen immer neue kräftig bunte Linien, Wellen und Figuren in die Luft und erzählen die Geschichte des kleinen Wassertropfens. Abwechselnd werden vier weitere Musikshows gespielt. Insgesamt ca. 30 Minuten lang verschmelzen Wasser, Farbe und Licht zu einer fantasievollen Mischung.

Die Wassershow auf dem Karlsee findet jeden Donnerstag-, Freitag-, und Samstagabend sowie am Abend vor Feiertagen statt.
Du möchtest wissen um wieviel Uhr die Shows starten und welche der insgesamt fünf Show gezeigt werden? Dann wirf einen Blick in den Veranstaltungskalender der Bundesgartenschau.

 

Preise für den BUGA-Sommer

Jeder Tag ist ein Erlebnis: Konzerte, Sportangebote, Ausstellungen und vieles mehr sind im Preis inbegriffen.

  • Deine Tageskarte erhältst Du zum Preis von 8 € (junge Erwachsene von 15 – 25 J.).
  • Deine Dauerkarte für 173 Tage BUGA erhältst Du zum Preis von 60 € (junge Erwachsene von 15 – 25 J.) Die Dauerkarte lohnt sich schon ab dem fünften Besuch.
 
Im Faserpavillon über Facetten der Digitalisierung informieren
 
 

Hochschulen auf der BUGA mit impact.hn

Deine Ideen machen den Unterschied:

Unter dem Motto impact.hn zeigen die Hochschulen kleine Puzzle- und Wirkungsstücke inmitten technologischer, ökonomischer, politischer, gesellschaftlicher und ökologischer Dynamiken. Das gemeinsame Projekt der Hochschulen der Region Heilbronn-Franken heißt impact.hn. Auf der Bundesgartenschau präsentieren sich die Hochschulen mit einem gemeinsamen Ausstellungsbeitrag, der die Wirkung der Hochschulen auf den dynamischen Entwicklungsprozess der Region demonstriert. Folgende vier Themen kannst Du dort entdecken:

  • impact.life
  • impact.smart tec
  • impact.mobility
  • impact.society

Mehr Infos dazu findest Du unter https://impact.hn

 
Spiele-App impact.karl
 
 

Erlebe die BUGA in Augmented Reality mit der App impact.karl

impact.karl – die begleitende App zum Sommer auf der BUGA 2019 bietet neben coolen Augmented-Reality-Spielen auch weitere Funktionen mit Mehrwert für alle Besucher der Bundesgartenschau Heilbronn, u.a. einen Geländeplan.
Du kannst Dich in den verschiedensten Disziplinen wie Angeln, Steglauf oder Körbewerfen beweisen, durch Geschicklichkeit, Wissen und Können Punkte für den Tages-Highscore sammeln und Dich so mit Deinen Freunden messen – und dabei auch noch tolle Preise gewinnen!

Täglich erhält der Spieler mit den meisten in allen Minispielen gesammelten Punkten einen Gutschein der Stadtinitiative Heilbronn in Höhe von 50,- Euro, der in verschiedenen Betrieben in Heilbronn eingelöst werden kann. Zusätzlich gibt es noch viele weitere Preise über den gesamten Veranstaltungszeitraum der BUGA zu gewinnen. Dank freiem WLAN ("ZEAG free WiFi") auf dem gesamten Gelände steht dem Spielspaß nichts mehr im Weg!

Hier kostenlos downloaden:
App Store Link: https://itunes.apple.com/de/app/impact-karl/id1445708677?mt=8
Play Store Link: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.impact.karl.rallye&hl=de

Um die App vollumfänglich nutzen zu können, wird ein Smartphone/Tablet benötigt, welches Augmented Reality unterstützt (Apple ab iPhone 6s und SE, Android ab Android-Version 7.0).