Campuspark

 
 
 
 
 
 
 

Campuspark

Der Campuspark ist ein gewachsener Park mit altem Baumbestand; Heilbronns größte, 165 Jahre alte Platane, schlägt dort Wurzeln. Er ist Bindeglied zwischen dem Bundesgartenschaugelände und der Innenstadt. Der Name Campuspark spiegelt außerdem die Nähe zum Bildungscampus wider mit den verschiedenen Heilbronner Hochschulen, deren Mitarbeiter und Studenten den Park als Lern- und Erholungsort nutzen, ganz nach seiner Leitidee „Durchatmen und Bewegung". Zum Durchatmen animiert auch das Gradierwerk, in dem die Besucher salzhaltige Luft atmen können.
In seinem nördlichen Teil repräsentiert der Campuspark das Vergehen: Die Kunst der Friedhofsgärtner und die Auseinandersetzung mit Trauer in verschiedenen Kulturen wird hier veranschaulicht.