Würth auf der BUGA

Würth auf der BUGA

 
 
 

Würth engagiert sich – dies gilt für das klassische Kerngeschäft, geht aber als ganzheitlicher Ansatz weit über Kundenorientierung hinaus. Als „guter Bürger" in der Gesellschaft ist Würth mit ganz unterschiedlichen Initiativen aktiv, unterstützt gemeinnützige Einrichtungen und fördert eine Vielzahl von Projekten.

Aus diesem Verständnis heraus, leistet Würth auch gerne seinen Beitrag für eine einmalige Veranstaltung in der Region Heilbronn-Franken: Die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn.

BUGA Gärtner setzen auf Würth

Würth ist Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial. Mehr als 125.000 Produkte unterliegen dem hohen Qualitätsanspruch. Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Arbeitsschutz schätzen professionelle Anwender. Über 540.000 Kunden aus Handwerk, Bau und Industrie in Deutschland setzen auf die Qualität von Würth. Dabei setzt Würth auf einen Mix aus Direktvertrieb, stationärem Handel und E-Business.

 

Qualität von Würth

Während der 173 Tage dauernden Bundesgartenschau herrscht für die Gärtner auf dem weitläufigen Gelände Hochbetrieb. 23-mal wird allein die Blumenhalle umgebaut. Da sind robuste und qualitativ hochwertige Arbeitsgeräte unerlässlich. Die Gärtner der BUGA vertrauen deshalb auf Produkte von Würth. Neben Produkten wie Maschinen oder Handwerkzeuge werden auch spezielle Artikel für die Landschaftspflege wie Hecken- und Astscheren aber auch Rechen und Wasserschläuche von Würth zum Einsatz kommen.

 
Übergabe der Würth Werkzeuge

Übergabe der Würth Werkzeuge an BUGA Hallenmeister Silvio Havemann (l.) durch Würth Geschäftsniederlassungsleiter Fabian Schwer und Andreas Ege

 

Kunst bei Würth

Kunst und Kultur gehören untrennbar zu Würth. Ob bildende Kunst, Literatur, Musik oder andere Kunstformen: Ihre starke Präsenz und die vielfältigen Aktivitäten sind Ausdruck der Unternehmenskultur. Die Kunstsammlung, deren Grundstein von Reinhold Würth in den 1960er Jahren gelegt wurde, umfasst heute 18.000 Kunstwerke. Die Akzente der Sammlung liegen auf Skulpturen, Malerei und Grafiken vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Auch auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn erwartet die Besucher ein außerordentliches Kunstereignis. Skulpturen bedeutender internationaler Künstler aus der Sammlung Würth markieren besondere Sichtachsen und werden zu einem Blickfang.

 
Niki de Saint Phalles „Drachen"

Auch Niki de Saint Phalles „Drachen" aus der Sammlung Würth ist auf der BUGA zu sehen

 

Musik bei Würth

Ein Open-Air-Festival, ein klassisches Orchester und zahlreiche Auftritte namhafter Bands und Musiker: das ist Musik bei Würth. Freunde der klassischen Musik dürfen sich über die Auftritte der Würth Philharmoniker freuen, die seit 2017 das kulturelle Angebot der Region bereichern. Hinzu kommen zahlreiche musikalische Veranstaltungen, die sich manchmal keiner Sparte zuordnen lassen, wie zum Beispiel das Musikfest von Menschen mit Behinderung der Stiftung Würth.
Auf der Bundesgartenschau in Heilbronn wird für die musikbegeisterten Besucher eine besondere Veranstaltung stattfinden: ein exklusives Konzert der Würth Philharmoniker.

 
Die Würth Philharmoniker

Die Würth Philharmoniker geben am 7. Mai ein Konzert auf der BUGA

Würth und der Sport

Fußball, Wintersport, Fechten und Special Olympics: Würth engagiert sich seit über 40 Jahren als Sponsor im Spitzensport –regional, national und international. Denn die Werte des Sports wie Teamgeist, Leistungsbereitschaft und der Wille, das Beste zu geben, sind auch feste Bestandteile der Unternehmenskultur bei Würth.
Ein besonderes Highlight aus der Welt des Sports erwartet die Besucher der Bundesgartenschau am 15. Juni 2019. Beim Würth Promi-Biathlon erleben Sie zahlreiche Athleten des Deutschen Skiverbands in Aktion.

Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog