Das Bild zeigt Motorräder in der Ausstellung

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum

 
 
 
 
 
 
 

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

 

Eine Reise durch 200 Jahre Mobilitätsgeschichte
Nur 15 Minuten von Heilbronn entfernt, befindet sich mit dem Deutschen Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm das älteste Museum für die Mobilität auf zwei Rädern in Deutschland und zugleich eine der größten Zweiradsammlungen des Landes.
Die Ausstellung im historischen Deutschordensschloss Neckarsulms führt chronologisch durch alle Epochen und Entwicklungsphasen der individuellen Motorisierung. Sechs Etagen und rund 2000 qm Ausstellungsfläche warten darauf von Familien, Oldtimerliebhaber und Technikinteressierten entdeckt zu werden. Eine rasante Fahrt durch 200 Jahre Mobilitäts- und Kulturgeschichte wird mit 350 hochkarätigen Exponaten geboten. Auf dem Weg durch die Ebenen können die Besucher erkunden, wie sich das Zweirad von den ersten Versuchen der Hochräder bis zu den motorgetriebenen Fahrzeugen veränderte und welche Innovationen bis heute begeistern. Der Besuch beginnt mit dem Daimlerschen Reitwagen, den Daimler und der in Heilbronn geborene Maybach noch ein Jahr vor dem Wagen von Berta Benz auf die Straße brachten und den Legenden der Mobilität, wie dem ersten Serien-Benzinmotorrad der Welt. Weltweit einzigartige Raritäten von 50 nationalen und internationalen Herstellern, Weltrekordmaschinen, Geschwindigkeitsrekordfahrzeuge mit 2000 PS, lassen die Kulturgeschichte der Bewegung auf zwei Rädern lebendig werden. Regionale Mobilitätsgeschichte präsentiert das NSU-Museum mit Fahrrädern, Motorrädern und Automobilien des ehemaligen Weltmarktführers NSU. Ein kostenfreier Audioguide führt mit kleinen Hörspielen durch die Sammlung, so dass der Besuch für jeden zum Erlebnis wird.

 
 

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag, Feiertage 10-17 Uhr Gebuchte Führungen sind außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Führungsangebote: Auf der Reise durch die Sammlung vermittelt das Team des Deutschen Zweirad- und NSU-Museums einen lebendigen Einblick in die zündenden Ideen, mit denen Tüftler und Erfinder ihre Zweiräder ins Rollen brachten. Das Team des Deutschen Zweirad- und NSU-Museums hat für Reisegruppen spezielle Angebote geschnürt. Spannende Rundgänge führen durch die Geschichte der Motorisierung auf zwei Rädern. Freuen Sie sich auf die Themenführungen durch 200 Jahre Mobilitätsgeschichte. Überblicksführung Lassen Sie sich auf ihrer Reise durch die Geschichte der Mobilität von einen qualifizierten Tourguide begleiten. Anhand ausgewählter Exponate verfolgen Sie dabei nicht nur die wichtigsten technischen Entwicklungen, sondern auch deren Bedeutung für das gesellschaftliche Leben und die Menschen der jeweiligen Epoche. Damit wird die Zeitreise nicht nur für PS-Fans zum Erlebnis.

 

Führungen nur mit Anmeldung

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm
Ansprechpartner: Anette Eichhorn, Gabriele Hesser
Urbanstr. 11 74172 Neckarsulm
Tel. 07132 – 35 271
Mail: [email protected]

Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog