Schloss Weikersheim

Staatliche Schlösser und Gärten

 
 
 

Grüne Paradiese mit Geschichte

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und ihre historischen Gärten.

60 Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten im ganzen Land betreuen und präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg: Kunstschätze von hohem Rang und Orte, an denen die Geschichte spürbar ist. Besondere Paradiese sind die großen und kleinen historischen Gärten, lebende Kunstwerke und kunstvolle Natur zugleich. Und Baden-Württemberg ist ganz besonders reich an historischen Gärten.

Eine Einladung zur Zeitreise ist jeder Besuch in den mittelalterlichen Klöstern wie etwa Maulbronn. Im UNESCO-Denkmal empfängt der Kreuzgarten die Besucher, eine stille und friedliche Oase. Berühmt ist die große alte Magnolie, die jedes Frühjahr den gotischen Innenhof in ein rosa Blütenmeer verwandelt. Typisch zisterziensisch zeigt sich auch Kloster Salem, ganz nah am Bodensee und inmitten von fruchtbaren Obstgärten und Weinbergen gelegen. Kloster Schöntal im ländlichen Hohenlohe bietet mit seinen kleinteiligen Gärten ein wunderbares Bild des 18. Jahrhunderts.

Gartenkunstwerke umgeben die großen und kleinen Schlösser im Land. Weithin berühmt ist der Garten der kurfürstlichen Sommerresidenz in Schwetzingen. Im festlichen Kreisparterre direkt beim Schloss zeigt sich der ganze Glanz der spätbarocken Prachtentfaltung mit beschnittenen Spalieren, farbenprächtig bepflanzten Rabatten und spiegelnden Brunnenbecken. Direkt anschließend entfaltet sich ein früher Landschaftsgarten im englischen Stil, verschlungene Pfade führen zu geheimnisvollen Bauwerken, romantische Ausblicke öffnen sich – Schwetzingen vereint, einzigartig, zwei Epochen in einem Garten.

Fast ein Geheimtipp ist der Schlossgarten von Weikersheim. Hier schuf sich im 18. Jahrhundert ein Grafenpaar den perfekten Traum einer barocken Götterwelt. Bis ins Detail hat sich dieses üppig gestaltete Gartenreich erhalten. Nicht verpassen sollte man die „Zwergengalerie": steinerne Karikaturen des Hofstaates. Romantischen Genuss für Spaziergänger bietet der Park rings um das barocke Schloss Favorite bei Rastatt, mit alten Baumen und weiten Ausblicken in die Landschaft der Rheinebene.
Noch mehr Ideen für Besuche in Kloster- und Schlossgärten: www.schloesser-und-gaerten.de

 
Schlossgarten Schloss Schwetzingen

Garten der kurfürstlichen Sommerresidenz in Schwetzingen

Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog