Presse

Pressebereich

 
 
 
 
10. Juni 2019
 

Bilanz Pfingstwochenende

 

Mit drei großen Veranstaltungen und etwa 60 000 Besuchern waren die Pfingsttage ein weiteres erfolgreiches BUGA-Wochenende. Das BUGA-Festival "Early Summer of Music" mit fünf Bands am Samstag, die Premiere der Mozart-Oper "La Finta Giardiniera" am Sonntag, der ökumenische Pfingstmontagsgottesdienst mit Live-Übertragung in die ARD und das Konzert der vor allem bei jungen Leuten angesagten Songschreiberin Lotte am Montagabend ließen Besucher ein abwechslungsreiches Programm erleben. 

"Die Open-Air-Oper ist ein weiteres Highlight dieser Bundesgartenschau der Vielfalt", sagte BUGA-Geschäftsführer Hanspeter Faas nach der Premiere. "Großes Lob gilt auch den Kirchen und dem SWR für die Organisation und Übertragung des Gottesdienstes. Wir hätten gerne die 700 000er Marke geknackt am Wochenende. Leider gab es aber für Montag schon früh Gewitterwarnungen, so dass die Besucherzahl niedriger blieb als erwartet.

Die nächsten Vorstellungen der Mozart-Oper finden am Freitag, 14. Juni, und am Samstag, 15. Juni, jeweils 20 Uhr, statt. Der Besuch der Oper ist mit der BUGA-Eintrittskarte inklusive.

 

Bildunterschrift: La finta: Paul Sutton, Clémence Boullu, Manuela Viera

Copyright: Thomas Braun

 
 

La finta: Paul Sutton, Clémence Boullu, Manuela Viera. Copyright: Thomas Braun

Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog