Presse

Pressebereich

 
 
 
 
27. September 2019
 

BUGA bei allen Generationen beliebt – ein Blick in die Statistik

 

Gartenschauen sind vom Wetter abhängig
Wie sehr Gartenschauen vom Wetter abhängig sind, zeigt dieses Beispiel: An zwei aufeinanderfolgenden Tagen im September waren sowohl einer der stärksten als auch einer der schwächsten Tage während der gesamten BUGA zu verzeichnen. Am 22. September, einem Sonntag, besuchten knapp 30.000 Menschen die BUGA Heilbronn, am 23. September nur 3.387. Während am Sonntag bei 24°C perfektes BUGA-Wetter herrschte und den ganzen Tag die Sonne schien, startete der Montag mit 17°C und strömendem Regen, der bis zum frühen Nachmittag anhielt, bevor es dann aufklarte.

Anfang Mai war das Wetter mit 12 – 15°C und Regen ebenfalls für die Jahreszeit viel zu kühl, so dass gleich zu Anfang der BUGA vom 29. April bis zum 21. Mai fünf Tage mit den wenigsten Besuchen zu Buche schlugen. Nur wenig später konnten dann schon die ersten besucherstarken Tage in die Statistik eingehen – am 26. und 30. Mai herrschten sonnige 25°C, die jeweils rund 30.000 Besucher zur BUGA lockten.

Stetiger Besucherstrom zur BUGA Heilbronn 2019
Abgesehen von der Delle im Mai aufgrund des kühlen und nassen Wetters konnte sich die BUGA Heilbronn eines stetigen Besucherstroms erfreuen.

Besuchermagnet Wassershow
Der mit großem Vorsprung besucherstärkste Tag war der 14. September, an dem über den Tag verteilt insgesamt über 47.000 Menschen zur BUGA strömten und das Gelände am Abend wegen Überfüllung geschlossen werden musste. Sie kamen zum einen wegen der verschiedenen Veranstaltungen während des Tages, die meisten aber wollten die Wassershow „5 am Stück" sehen. Grund für den starken Zulauf war aber auch ein für September lauer Sommerabend, also perfektes BUGA-Wetter. Dass sich das Wetter auch auf die Besucherströme bei Wasser-shows stark auswirken kann, zeigt das Gegenbeispiel eines Besuchers, der mit seinem Regenschirm ausgerüstet die Wassershow ganz allein genoss.

BUGA Heilbronn - ein Sommerfestival für die ganze Familie
Der Blick auf die Statistik zeigt, dass die BUGA Heilbronn 2019 alle Altersgruppen anzog. Allein die Zahl der verkauften Dauerkarten spricht mit über 92.000 eine deutliche Sprache. Davon entfiel etwas mehr als die Hälfte (51,07 Prozent) auf Erwachsene zwischen 25 und 67 Jahren, etwa ein Sechstel (15 Prozent) auf Seni-oren über 67 Jahren, und knapp sechs Prozent auf Junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren. Etwa 19 Prozent der Dauerkarten wurden für Kinder unter 15 Jahren genutzt – ein deutliches Zeichen dafür, dass auch sie genügend Gründe fanden, die BUGA immer wieder zu besuchen. Die verbleibenden rund neun Prozent entfallen auf ermäßigte Dauerkarten.

Dabei überrascht es wenig, dass der Anteil der Dauerkartenbesitzer im Alter von 51 – 66 Jahren bereits 20 Prozent und die Altersgruppe der über 67-Jährigen weitere 19 Prozent ausmacht. Wie attraktiv die BUGA Heilbronn gerade für ältere Menschen war, zeigt sich auch daran, dass die älteste Dauerkartenbesitzerin 96 Jahre alt ist.

Grund zur Freude ist allerdings auch, dass auf die Zielgruppe der Erwachsenen von 25 – 50 Jahren deutliche 34 Prozent der Besucher entfallen – auch dies ein klarer Hinweis darauf, dass das Konzept der BUGA Heilbronn 2019, eine Gartenschau mit einer Stadtausstellung zu verbinden, aufgegangen ist und das vielfältige Angebot an Veranstaltungen. Präsentationen und Ausstellungen von einer breiten Bevölkerungsschicht angenommen wurde.

BUGA Heilbronn – jeden Tag etwas Besonderes
Mit über 100 Ausstellungspunkten und 5000 Veranstaltungen aus allen Bereichen bot die Bundesgartenschau Heilbronn ihren Besuchern jeden Tag die Möglichkeit, etwas Schönes zu erleben. Wie sehr diese Vielfalt von den Besuchern genossen wurde, zeigt sich nicht zuletzt daran, dass 54 Prozent der Dauerkartenbesucher mindestens sechs Mal und über 38 Dauerkartenbesitzer mehr als 100 Mal auf der BUGA waren – dies an verschiedenen Tagen, denn der Zutritt mit Dauerkarte wurde nur einmal pro Tag gezählt. Den Rekord hält ein Besucher, der die BUGA tatsächlich bisher fast jeden Tag besuchte – bis zum Stichtag der Datenerhebung am 22. September bereits 152 Mal.

Als PDF herunterladen
 
 

Ein Blick auf die BUGA

Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog