BUGA-Besuch planen

 
 
 

Alles Wissenswerte für Ihren Besuch auf der Bundesgartenschau

173 Tage Bundesgartenschau - jeder Tag ein Erlebnis. Möchten Sie eine Führung buchen, in Heilbronn übernachten oder benötigen Infos zu Camping-Stellplätzen? Hier finden Sie alle wissenswerten Informationen: 

 

 

WISSENSWERTES: BUGA HEILBRONN 2019

  • Unter dem Motto „Blühendes Leben." präsentiert die BUGA vom 17. April bis 6. Oktober 2019 inspirierende Gartenerlebnisse auf 40 Hektar Fläche, grüne Vielfalt mit 18 Gartenkabinetten im Inzwischenland und gärtnerisches Können im Rahmen des Ausstellungskonzeptes. Tauchen Sie in die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 ein: Gartenausstellung und Geländeplan

  • 23 wechselnde Blumenschauen werden zum Erlebnis für alle Sinne. Tauchen Sie ein in Farbenpracht, Blütenduft und malerische Ensembles aus Kunst, Gartenbau und Floristik.  Mehr zur bunten Vielfalt der Blumenschauen
  • Die Stadtausstellung der Bundesgartenschau bietet Ihnen architektonische Eindrücke, urbane Visionen von inklusivem und generationenübergreifenden Leben in einem bunten Quartier, verblüffende Begegnungen mit einem autonom fahrenden Vehikel zur Paketzustellung und insgesamt 14 Ausstellungen zu den Themen Stadt,  Natur und Zukunft. Mehr Infos zur Stadtausstellung
  • Über 5000 Veranstaltungen erleben - für jeden Geschmack ein bunter Strauß von Musik, Kunst, Kultur, Information, Sport und Aktion. Zum Veranstaltungskalender
 
Blick über das Inzwischenland und die Sommerinsel der BUGA Heilbronn 2019
 

 

EINTRITTSKARTEN

Karten sind online erhältlich unter buga2019.de/Ticketshop, sowie an vielen Vorverkaufsstellen, u.a. in Filialen der Kreissparkasse Heilbronn, der Heilbronner Stimme und in den Tourist-Informationen in der Region. Zu allen Vorverkaufsstellen

  • Dauerkarte für die Bundesgartenschau: 173 Tage gültig inklusive aller Veranstaltungen.
  • Tageskarte (23,00 € für Erwachsene). Die Tageskarte berechtigt am BUGA-Besuchstag ganztägig zur kostenlosen Nutzung aller Verbundverkehrsmittel (Bus/Bahn/Stadtbahn/Bergbahn/Ruf-Bus) im HNV und Kreis-Verkehr Schwäbisch Hall.
  • 2-Tageskarte inklusive freie Eintritte bei Freibädern und Museen in der Region (35 € für Erwachsene).
  • Ermäßigungen für junge Erwachsene (15-25 J.), Senioren (ab 67 J.) und Menschen mit Handicap ab 50 %.

Zu den Ticketpreisen

 
Mädchen mit BUGA-Dauerkarte
 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

  • 17. April - 06. Oktober 2019
  • 173 Tage
  • Kassenöffnungszeiten: 9 - 18:30 Uhr
  • Einlass: 9 - 19:00 Uhr
  • Bei Abendveranstaltungen: Kassenöffnungszeiten: bis Veranstaltungsbeginn, Einlass: bis 30 Minuten nach Veranstaltungsbeginn.
 
Blühende Rosen im Rosengarten
 

 

ANREISE ZUR BUNDESGARTENSCHAU

  • Kostenfreie Anreise mit Bus und Bahn im Geltungsbereich des HNV und Kreisverkehrs Schwäbisch Hall für Besucher mit einer Tages- oder 2-Tageskarte. Dauerkartenbesitzer fahren zum halben Einzelticket-Preis (im Geltungsbereich des HNV und Randbereiche zum Kreisverkehr Schwäbisch Hall).
  • Anreise mit dem PKW: Das örtliche Parkleitsystem der Bundesgartenschau Heilbronn 2019  lotst Sie auf Ihrer Anreise von den Autobahnen, Bundesstraßen und weiteren Zubringern bis zu einem verfügbaren Parkplatz.
  • Mit dem Fahrrad zur BUGA: Die Bundesgartenschau ist mit dem Rad aus verschiedenen Richtungen gut zu erreichen. Es stehen an allen drei Eingängen Abstellmöglichkeiten zur Verfügung. Die Hauptradwege werden für die BUGA mit zusätzlichen Wegweisern beschildert.

Mehr Informationen zur Anreise/ Parken

 
Bequeme Anreise mit einem Reisebus

© Gütegemeinschaft Buskomfort

 

 

ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Hotels Ausgeruht in den Tag starten.
 
Jugendherberge Heilbronn

© Bundesgartenschau Heilbronn 2019/ Gaby Höss

 

 

GASTRONOMIE AUF DER BUGA

  • Ein Besuch der regionalen Genussmeile oder der Cafés und Restaurants auf dem Gelände der Bundesgartenschau macht ganz sicher satt - und glücklich. Wer nur eine kleine Pause einlegen möchte, findet auch ein erstklassiges Angebot an Snacks.
  • Auf Regionalität der Produkte wird großer Wert gelegt. Vier Gastronomen und die Getränkelieferanten kommen aus Heilbronn und Umgebung. Vervollständigt werden die Genusspartner der BUGA durch einen Gartenschau-Caterer aus Leipzig der eine große Expertise für dieses Format mitbringt.
 
Vielzählige Gastronomieangeobte auf der BUGA
 

 

FÜHRUNGEN

  • Offene Führungen: Wir begleiten und führen Sie gerne über das BUGA-Gelände. Treffpunkt: Geländeplan Eingang Innenstadt, Kosten: 9 Euro pro Person. Die offenen Führungen über die Bundesgartenschau starten täglich um 11 Uhr sowie zusätzlich an Wochenenden und Feiertagen um 14 Uhr. Anmeldung über: Führungen Heilbronn Marketing GmbH. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist ebenfalls möglich, kann aber nicht garantiert werden.

  • Gruppenführungen: Buchung einer Gruppenführung (Preis: ab 35 Euro, je Dauer und Gruppengröße) über die Tourist-Info Heilbronn (Kaiserstraße 17, Telefon: 07131 562270). Gruppenführungen individuell anfragen
 
Führungen über das Gelände der Bundesgartenschau
 

 

VERLEIH

  • Für Familien: Bollerwagen, Kinderbuggy
  • Für Menschen mit Handicap: E-Rollstühle „Econelo Beatle". Verleih: am Eingang Wohlgelegen, gebührenpflichtig
  • Für mobilitätseingeschränkte Menschen: Rollstühle, Rollatoren
  • Für Schulklassen/ Kindergartengruppen:Bollerwägen inkl. Dach/ mit Planen. Verleih: am Eingang Innenstadt.
  • aim Entdeckerkisten für Grundschulen: Auf dem BUGA-Gelände selbstständig neue Lernorte zu den Themen Mathematik, Biologie, kleine Weltwunder oder Haptik entdecken. Weitere Infos zum Verleih von Bollerwagen & aim Entdeckerkisten

Der Verleih für Mobilitätshilfen ist kostenlos (bis auf E-Rollstühle). Die Hilfen werden an den Verleihstationen der BUGA-Freunde an den Eingängen Innenstadt (außer E-Rollstühle) und Wohlgelegen gegen Pfand (50 € und Kopie eines Ausweisdokuments oder Ausweisdokument mit Lichtbild) verliehen. Hilfsmittel reservieren unter [email protected] oder Tel. 07131 / 2019 (bis spät. zwei Tage vor Ihrem Besuch).

 
Verleih von Rollatoren auf der BUGA Heilbronn 2019
 

 

BARRIEREFREIHEIT

  • Barrierefrei: Nahezu alle Bereiche des Ausstellungsgeländes sind ungehindert zugänglich. Die Parkplätze, die Informationen, die Toiletten und die Gastronomie sind barrierefrei. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite zur Barrierefreiheit & Inklusion auf der BUGA.
  • Mobilitätshilfen: An den beiden Haupteingängen Innenstadt und Wohlgelegen können Rollstühle, Rollatoren und Bollerwagen gegen Kaution ausgeliehen werden, die vom Freundeskreis der BUGA bereitgestellt werden.

 

 
Rollstuhlfahrer auf der Bundesgartenschau
 

 

SEHENSWERT: HEILBRONN UND SEINE REGION

  • Die Stadt: Zukunft trifft hier Geschichte. Erkunden Sie bei Ihrem Heilbronn-Besuch auch die Stadt am Neckar, die Stadt der Kultur, des Handels und die Rotweinhauptstadt Deutschlands. Ohne Gegensatz steht Heilbronn heute aber auch als zukunftsgerichtete Wissensstadt im Fokus. Mit dem modernsten Science Center Deutschlands, der experimenta, und dem einzigartigen Bildungscampus bietet Heilbronn beste Zukunftsperspektiven. Und dabei wird das Lebenswerte nicht vergessen. Ganz im Gegenteil: In Heilbronn finden Sie die längste Gastromeile an einem Fluss in Süddeutschland: www.heilbronn.de/tourismus
  • Die Region: Auch in der Region rund um Heilbronn wird Lebensqualität großgeschrieben. Weinfeste und Besenwirtschaften ergänzen sich mit Radtouren entlang der Flüsse Kocher, Jagst und Neckar. Wandermöglichkeiten durch unberührte Naturlandschaften bieten sich in den Naturparks. Burgfestspiele und Freilichtbühnen, historische Fachwerkstädte sowie Freizeitparks sind beliebte Kultur- und Ausflugsziele: www.heilbronnerland.de
 
Urlaub im Heilbronner Land
Zum BUGA 2019 Facebook-Kanal Zum BUGA 2019 Instagram-Kanal Seite per E-Mail teilen Zum offiziellen BUGA 2019 Katalog